Schöner Urlaub für wenig Geld

5 Tipps, wie ihr bei eurem nächsten Urlaub sparen könnt

Eeh ab in den Süden, der Sonne hinterher, ejo was geht, der Sonne hinterher, ejo was geht” – dieser Song von Buddy und DJ The Wave bringt doch mit Sicherheit jeden in Urlaubsstimmung. In unserem Blogpost zeigen wir euch fünf Tipps, wie ihr bei eurem nächsten Urlaub sparen könnt.

 

1. Money, Money, Money

Wie viel wird die Reise kosten? Wie viel Budget habt ihr eingeplant? Wie viel müsst ihr eventuell noch dafür sparen? Diese Fragen sind vor jeder Reise wichtig. Führt euch vor Augen, wie viel Geld ihr für euren Urlaub ausgeben wollt bzw. könnt. Um euer Reisebudget noch ein wenig aufzustocken ist Sparen im Voraus unerlässlich.

 

Überschlagt hierzu am besten bereits vorab grob die Reisekosten, damit ihr euch ein ungefähres Sparziel setzen könnt. Wer gerne und oft reist, kann sich für seine Reisen ein separates Sparkonto eröffnen, auf das er regelmäßig etwas beiseite legt. Alternativ funktioniert hier auch die altbekannte Spardose zu Hause. Wichtig ist, dass ihr das Geld auch tatsächlich in der Dose lasst. ;)

 

2. Fernab der Masse

In Zeiten von Social Media lassen sich viele Urlauber von typischen Touristen-Hotspots und beliebten Instagram-Orten anziehen. Das wissen mittlerweile auch die Reiseveranstalter und gehen daher mit den Preisen in Höhe: Egal ob Flüge, Hotels oder Sehenswürdigkeiten – je höher der Andrang, desto teurer die Preise.

 

Natürlich sind London, Venedig oder Mallorca wunderschöne Orte – wie wäre es aber z.B. mit Opatija (Kroatien), Pilsen (Tschechien) oder Menorca (Spanien)? Städte, die nicht zu den typischen Hotspots von Touristen zählen sind vor Ort meist viel günstiger. Und auch die Anreise ist in der Regel preiswerter.

 

Reist – wenn es euch möglich ist – in der Nebensaison an. Die Preise sind zum Einen viel günstiger, als in der Ferienzeit und zum Anderen vermeidet ihr so große Touristenmassen und könnt den Charme der Stadt besser genießen.

 

3. Der frühe Vogel fängt den Wurm

Wer früh mit der Suche nach Flügen beginnt, steigert nicht nur die Vorfreude auf den anstehenden Urlaub, sondern schont damit in der Regel auch den Geldbeutel. Im Durchschnitt reicht es meist schon aus drei bis sechs Monate vor der Reise die Preise zu vergleichen. Wer mit der Bahn anreisen möchte, sollte sich sein Ticket ebenfalls früh genug kaufen. Auch hier zählt das Motto: Je früher, desto günstiger.

 

Um immer Up-to-Date zu sein, lohnt es sich z.B. die Newsletter verschiedener Fluglinien oder Anbieter, wie z.B. Urlaubsguru zu abonnieren. Auch in den Sozialen Medien könnt ihr den verschiedenen Urlaubsanbietern folgen und so immer die aktuellsten Angebote vergleichen.

 

Achtet bei euren Flügen auf Tag, Uhrzeit und Flugdauer. Flüge, die unter der Woche und zu weniger beliebten Uhrzeiten starten, sind meist günstiger. Auch die Wahl des Flughafens ist ausschlaggebend für den Preis des Flugs. Gebt bei der Flugsuche verschiedene Flughäfen an und testet, welcher am günstigsten ist.

 

4. Ich packe meinen Koffer und nehme mit…

… am besten nur das Handgepäck! Reisen mit Handgepäck ist nicht nur günstiger, da man für das Aufgabegepäck meist noch zusätzlich zahlen muss – nein, es spart in der Regel auch noch Zeit. Wenn ihr z.B. nur mit Handgepäck reist und bereits vor Abflug online eincheckt, müsst ihr nicht mehr stundenlang am Flughafen warten, bis der Schalter für das Gepäck öffnet. Auch nach der Landung spart ihr euch Zeit, weil ihr euer Gepäck bereits mit an Bord habt und euren Koffer nicht mehr bei der Gepäckausgabe aufgabeln müsst.

 

Informiert euch aber vorher, welche Maße und vor allem welches Gewicht euer Gepäckstück haben darf. Je nach Fluglinie variieren diese Angaben.

 

5. Hotel oder Hostel?

Das teuerste am Urlaub ist neben dem Flug meist die Unterkunft. Über diverse Buchungsportale wie z.B. booking.com könnt ihr die verschiedenen Hotels z.B. nach dem Preis-Leistungs-Verhältnis filtern und so das beste und günstigste Hotel für euch finden.

 

Diejenigen unter euch, die Lust haben im Urlaub neue Leute kennenzulernen und dabei auch das Reisebudget zu schonen, können anstatt eines Hotels ein Hostel buchen. Mehrbettzimmer sind im Vergleich zu Hotelzimmern deutlich günstiger. Alternativ wäre auch Airbnb eine günstige Möglichkeit.

 

Ist euer nächster Urlaub schon geplant? Verratet uns in den Kommentaren wo eure nächste Reise hingeht und worauf ihr beim Buchen einer Reise achtet.

Wir wünschen viel Spaß beim Urlauben! :)


Neuen Kommentar schreiben


Service & Hilfe

Tel.: +49 (0)941 696 76 19

Fax: +49 (0)941 750 89 005

» info@coupon-future.de

PayPal Acceptance Mark

UNITED SSL 128-Bit secure site